Zu diesem Blog

Und noch ein Blog, als gäbe es nicht schon genug davon. Und die allermeisten sollen dazu auch noch schlecht sein. Nun die Idee gährte schon lange in meinem Hirn, nur der Anlass um mit diesem Blog zu starten fehlte ganz einfach.

Dann wurde ich stolzer Besitzer eines iPhone 3G und bekam irgendwann mit, dass man dieses Gerät auch für sinnvolle Sachen einsetzen kann ;), beispielsweise zum Bloggen. Eine Laune und letztendlich die morgen beginnende Bike-Tour durch Island waren die entscheidenen Faktoren um mit diesem Blog anzufangen. So versuche ich nun während der nächsten knapp 3 Wochen möglichst viele Impressionen von der Tour via iPhone zu veröffentlichen.

Die isländischen Handy-Antennen mögen mir wohlgesinnt sein…

2 Kommentare

  1. Hallo Beat,
    bin gespannt auf Euren verblogten Reisebericht!
    Du hast ja schon einige Blog-Erfahrung unter erschwerten Bedingungen, wenn ich so an den „E-Learning im Kosovo“ Projekt-Weblog aus Pristina vor einigen Jahren denke, wo Du mit häufigen Stromausfällen, miesen Internet-Verbindungen und grossen Panoramafotos zu kämpfen hattest. Hoffentlich geht das nun alles besser im hohen Norden und ja, über ein grosses Panoramafoto würde ich mich ja schon mal wieder freuen.
    Gute Reise!

    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.