Quicksilver Pro Gold Coast

Vom 10. – 21.3 machte die World Surf League ihren ersten Stop in diesem Jahr in Coolangatta (Queensland). Dieses Highlight in den Wellen von Snapper Rocks, einem der weltbesten Surfspots, konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Leider waren die Wellen in der letzten Woche so gut, dass die Finals der Frauen und Männer bereits gestern Mittwoch stattfanden. Weil wir erst am Dienstag von Byron Bay angereist waren, konnten wir  Wettkämpfe nur noch ab den Viertelfinals vor Ort verfolgen. Zudem war Anja doch arg enttäuscht, da ihr Star Kelly Slater zu diesem Zeitpunkt bereits ausgeschieden war. Sie wollte doch so gern ein Autogramm von ihm.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.