Über und unter Wasser

Über dem Wasser: Yellow-tailed Black Cockatoo zerlegt einen Banksia Zapfen. Lace Monitor, der vor uns auf den Baum geflüchtet ist. Ein kleiner Jackie Dragon. Und das obligatorische Känguruhföteli.

Anja und Beat AUF dem Wasser (Kayaktour bei Batemans Bay).

Die Bucht (Casey’s Beach in Batehaven), wo Beat (eisern bei 17°C Wassertemperatur und kaltem Wind) geschnorchelt ist und ein paar Bilder UNTER Wasser festgehalten hat.

Out in the Field

Viele der australischen Gräser und offensichtlich auch ein Storchenschnabel (Geranium sp.) machen Samen, die sich, wenn sie nass werden, in den Boden drehen. Ein cooler Vorgang! Allerdings sind die sehr spitzigen mit Widerhaken versehenen Samen sehr lästig in den Socken und fast nicht mehr loszukriegen.
VERY angry juvenile Copper Head Snake. Hat fast den Ziegelstein, der zum Schutz zwischen mir und der Schlange war, ‚übersprungen‘.
Spotted Marshfrog auf Bild 3. Schäfchen auf der Weide und Schäfchenwolken im Himmel auf Bild 4.

Curl Snake

Another brown snake – natürlich auch giftig. Dafür sind die Feather-heads (Ptilotus macrocephalus) flauschige und ungiftige einheimische Pflanzen.

Australian Critters

Die Red Back Spider, eine der beiden tödlich giftigen Spinnen des australischen Kontinents, versteckt sich gern unter Toilettensitzen. Diese hier war glücklicherweise nur unter einem Ziegelstein.
The Striped Legless Lizard, eine Mischung aus Blindschleiche und Eidechse ohne Beine. Das Studienobjekt von Anjas Kollegin, mit der sie zwei Wochen im Feld war.